Ergotherapie Regensburg Dolomitenstrasse
 
 
Ergotherapie Regensburg

Was ist Ergotherapie?


Bestehen Einschränkungen in der körperlichen, geistigen oder psychischen Handlungsfähigkeit,
so liegen Gründe für eine ergotherapeutische Behandlung vor. Der Mensch soll somit wieder in
das alltägliche Leben integriert werden. Ergotherapie beruht auf medizinischen und sozialwissen-
schaftlichen Grundlagen und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel:
  Folgende Fachbereiche beinhaltet die Ergotherapie:
  - Pädiatrie
- Orthopädie
- Neurologie
  - Psychiatrie
- Geriatrie
- Handtherapie
  Zu meiner Person:
 
- Verheiratet, 1 Kind
- Staatlich anerkannte Ergotherapeutin seit 2000
- Examinierte Krankenschwester seit 1992
- 1992 - 1994 tätig als Krankenschwester im Krankenhaus München – Bogenhausen
- Abteilung für physikalische Medizin und Rehabilitation
- 1994 - 1997 tätig als Krankenschwester im Krankenhaus St. Josef Regensburg
- Abteilung für Intensivmedizin
- 1997 - 2000 Ausbildung zur Ergotherapeutin
- 2000 - 2002 tätig als Ergotherapeutin am Bezirksklinikum Regensburg
  - Klinik für neurologische Rehabilitation
    - Selbsthilfetraining
    - Motorisch-funktionelle Behandlung nach Bobath
    - Wahrnehmen und Führen nach dem "Affolter-Konzept"
    - Facio-orale Stimulation nach "Kai Coombs"
    - Handtherapie
    - Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung
    - Angehörigenanleitung
    - Behandlung von Wachkomapatienten
- 2002 - 2008 tätig am Bezirksklinikum Regensburg
  - Klinik für Kinder-und Jugendpsychiatrie
    - Einzel- und Gruppentherapie (3 bis 18 jährige)
    - Leitung einer Psychomotorikgruppe für ADS und ADHS Kinder
    - Leitung einer gestaltungstherapeutischen Gruppe für essgestörte Jugendliche
    - Ergotherapeutische Diagnostik
- 2005 - 2007 neben der Kliniktätigkeit, freib. Arbeit in einer Praxis für Ergotherapie
  - Pädiatrie
    - Einzel- und Gruppentherapie, Lerntherapie
- Oktober 2008 Eröffnung der ergotherapeutischen Praxis in der Dolomitenstrasse
  - Berufsbegleitende Weiterbildungen
    - Einführung in das "Bobathkonzept"
    - Kinästhetik-Grundkurs
    - Basale Stimulation
    - Das "Affolter-Konzept"
    - Sensorische Integration-Grundkurs
    - Im Bereich ADS/ADHS
    - Im Bereich Legasthenie/Dyskalkulie
    - Gestaltungstherapeutische Interventionen bei Eßstörungen
    - Marburger Konzentrationstraining
    - Intra-Act-Plus-Konzept nach Jansen
- Seit 2008 Ausbildung zur zertifizierten Handtherapeutin bei der AFH (Akademie für   Handrehabilitation in Bad-Münder)
  Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
  Cathrin Thanner-Futterer
Dolomitenstraße 1
93057 Regensburg
    Telefon:
Fax:
0941/6001891
0941/28095860
    E-Mail:
Internet:
kontakt@ergotherapie-dolomitenstrasse.de
www.ergotherapie-dolomitenstrasse.de
 
Cathrin Thanner-Futterer Ergotherapie Regensburg
   
So kommen Sie zu uns:
  Anfahrt Ergotherapie Regensburg Dolomitenstrasse

  Parkplätze finden Sie hinter dem Haus und direkt vor der Praxis befindet sich die Bushalte-
stelle Dolomitenstrasse der Linien 1 und 7. Der Zugang zu unseren Räumen ist barrierefrei.


   

Ergotherapie Regensburg


Was wir für Sie tun.

Wir unterstützen und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind, um ihnen eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen. Dabei steht eine gezielte und individuelle Behandlung im Mittelpunkt.

Wer wird behandelt?

Wir behandeln Patienten aller Altersstufen mit unterschiedlichen physischen und/oder psychischen Erkrankungen oder Störungen in unserer Praxis in Regensburg.

Wie bekomme ich eine ergotherapeutische Behandlung?

Die Behandlung erfolgt auf Verordnung durch den behandelnden Arzt. Anschließend setzen Sie sich mit uns zur Terminabsprache in Verbindung.

Wann wird ein Hausbesuch durchgeführt?

Wenn Sie aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage sind, in die Praxis in Regensburg zu kommen, wird die Behandlung bei Ihnen zu Hause durchgeführt.

Pädiatrie

In der Pädiatrie werden Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendalter behandelt, wenn ihre Entwicklung verzögert ist, das Kind in der Selbständigkeit, Handlungsfähigkeit und Lernfähigkeit eingeschränkt und von Behinderung bedroht oder betroffen ist.
Zum Beispiel bei:
- Entwicklungsverzögerungen und -diskrepanzen
- Aufmerksamkeits- und Konzentrationsdefiziten
- visuelle und auditive Wahrnehmungsverarbeitungsstörung
- Teilleistungsstörungen (Probleme beim Lesen, Rechnen u. Schreiben)
- tiefgreifende Entwicklungsstörungen (z.B. Autismus, Asberger)
- Kinder- und jugendpsychiatrische Krankheitsbilder

Geriatrie

In der Ergotherapie werden Krankheiten, die durch den Alterungsprozess bedingt sind behandelt. Mögliche Krankheitsbilder:
- dementielle Erkrankungen wie z.B. Morbus Alzheimer
- degenerative und rheumatische Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems
- Schlaganfall
- Parkinson
- Depression
- Multible Sklerose

Psychiatrie

Ergotherapie in der Psychiatrie behandelt Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen sowie mit Suchterkrankungen.
Mögliche Krankheitsbilder:
- neurotische Störungen
- Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
- Depression
- Schizophrenie

Orthopädie

In der Orthopädie werden vor allem Störungen des Bewegungsapparates behandelt.
z.B. bei/nach:
- Amputation
- Querschnittlähmung
- Traumatischen und degenerativen Störungen der oberen und unteren Extremitäten und der Wirbelsäule
- rheumatische Erkrankungen

Arbeitstherapie

Arbeitstherapie ist ein Behandlungsfeld der Ergotherapie, bei dem Arbeit unter wirklichkeitsnahen Bedingungen als Mittel der Therapie eingesetzt wird. Dies kann auch direkt am Arbeitsplatz stattfinden.
z.B. bei: Menschen, die aufgrund einer psychischen, geistigen oder körperlichen Erkrankung in ihren Arbeitsfähigkeiten und -Fertigkeiten beeinträchtigt sind.

Zusätzliche Leistungen

Sturzprophylaxe als präventive Maßnahme: Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und Wohnraumanpassung für ältere Menschen in Regensburg, um das Risiko eines Sturzes in Alltagssituationen zu minimieren.

Sport - und Bewegungsprogramm für Kinder in Regensburg: Förderung der motorischen und koordinativen Fähigkeiten, sowie Förderung des Sozialverhaltens im Kleinkindalter.

FIT in die Schule: Vorschulprogramm in dem die Kinder gezielt auf den Schulalltag vorbereitet werden.

Neurologie

In der Neurologie werden vor allem Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems behandelt.
Häufige Krankheitsbilder:
- Schlaganfall
- Schädel-Hirn-Verletzungen
- Querschnittslähmung
- Parkinson
- Multiple Sklerose

Ergotherapie Regensburg